Wiedereröffnung Geschäftsstelle und Kletterhalle

Ab dem 15. Juni ist die Geschäftsstelle unter Einhaltung betimmter Regeln wieder für den Besucherverkehr geöffnet. 

- Das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung ist beim Betreten des DAV-Hauses pflicht.

- Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln

- Einhaltung der allgemeinen Kontaktbeschränkungen

Bitte beachten Sie die zusätzlich ausgehängten Informationen.

 

Unsere Kletterhalle seit dem 15. Juni nach 3-monatiger Pause wieder geöffnen.

Wie im täglichen Leben gibt es auch für uns eine Reihe von Vorschriften und Regeln, an die wir uns halten müssen.

Hier in kürze die wichtigsten Punkte:

- Beschränkung der Besucherzahlen (Seilklettern 18, Bouldern 3)

- Wegen der eingeschränkten Besucherzahl ist das Klettern momentan auf Sektionsmitglieder beschränkt.

- Beim Seilklettern bitte die Seilschaften gemeinsam zum Einlass kommen. So wir sichergestellt, dass auch zusammen geklettert werden kann.

- Einzelpersonen erhalten nur zum Bouldern Zutritt.

- Erfassung der Besucherdaten (Wir werden euren DAV-Ausweis scannen. Also immer mitbringen)

- Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln

- Einhaltung Abstandsregelung

- Die Umkleiden müssen geschlossen bleiben. Bitte bereits in Kletterkleidung kommen. Es ist auch nicht gestattet, sich im Eingansbereich umzuziehen.

Hier könnt ihr euch im Detail informieren.