rule of conduct 4950571 480

 

Hier werden in Zukunft alle aktuellen Nachrichten und Veränderungen in Zusammenhang mit der Coronapandemie erscheinen.

Liebe Mitglieder,

seit 27. Oktober gilt eine neue Corona-Verordnung in Baden-Württemberg. Die Verordnung ist in 4 Stufen gegliedert. Basis-, Warn-, Alarm- und Alarmstufe 2. Je nach Stufe gelten unterschiedliche Beschränkungen.

Corona-Verordnung BW auf einen Blick

  • Touren in BW sind ohne Einschränkung erlaubt. (Achtung: Die länderspezifische Regelungen beachten. Jeder Teilnehmer ist selbst verantwortlich)

    • Kontaktatenerfassung über Luca-App oder ausgefüllte Zusicherungserklärung aus dem Programmheft

    • 3G (geimpft, genesen oder getestet (tagesaktueller Antigen- oder PCR-Test)) >> In Abhängigkeit der aktuell gültigen Stufe

      • Der Tourenleiter kann auch die 2G-Regelung anwenden.

  • Kurse können grundsätzlich stattfinden. Da jedoch lokale Gegebenheiten berücksichtigt werden müssen, wird jeweils separat entschieden und die Teilnehmer informiert.

    • 3G (geimpft, genesen oder getestet (tagesaktueller Antigen- oder PCR-Test)) >> In Abhängigkeit der aktuell gültigen Stufe

  • Vorbesprechungen für Kurse und Touren können unter Einhaltung der aktuellen Regelungen im DAV-Haus durchgeführt werden. Im DAV-Haus gilt nach dem Eingangsbereich 2G.

    • Kontaktdatenerfassung über Luca-App oder Eintrag in die Besucherliste am Eingang

  • Die Bücherei und der Materialverleih sind geöffnet. Im DAV-Haus gilt nach dem Eingangsbereich 2G.

    • Kontaktdatenerfassung über Luca-App oder Eintrag in die Besucherliste am Eingang

    • Es besteht Maskenpflicht

  • Die Geschäftsstelle ist für den Besucherverkehr geöffnet. Hier greift die 3G-Regelung

    • Kontaktdatenerfassung über Luca-App oder Eintrag in die Besucherliste am Eingang.

    • Es besteht Maskenpflicht

  • Informationen zu Regelungen für die Kletterhalle gibt es hier im Kletterzentrum

  • Die Lankhütte kann wieder besucht werden. Unser Hüttenwart informiert bei der Schlüsselübergabe über die geltenden Regelungen.

  • Gruppentreffen sind möglich. Die Gruppenleiter wurden zu den Details informiert.

Aktuelle Informationen hierzu stellt auch der Hauptverband unter alpenverein.de bereit.

Für alle Touren und Kurse ist neben dem Tourenleiter auch jeder einzelne Teilnehmer für die Informationsbeschaffung und Einhaltung der lokalen Regelungen im Touren- oder Kursgebiet mit verantwortlich. Dabei darf die Anreise nicht außer Acht gelassen werden. Die letzten Wochen und Monate haben gezeigt, dass die Regelungen sich täglich ändern können. Was heute möglich ist, kann morgen schon unzulässig sein.

Freuen wir uns nach einem duchwachsenen schönen Sommer auf schöne Touren und Erlebnisse im Winter.

Wir wünschen Euch alles Gute und bleibt gesund.

Der Vorstand

 

Das Auswärtige Amt informiert über Reisewarnungen (https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/)


Aus Kulanz verzichtet die Würzburger bei Leistungsfällen weltweit, bis zum 31.03.2022 auf den Ausschluss der Reisewarnung, sofern die Reisewarnung lediglich aufgrund von Corona vom Auswärtigen Amt ausgesprochen worden war. Von dieser Kulanzregelung ausgenommen sind Länder, die vom RKI bei Abreise als Virusvariantengebiet deklariert sind.

Alpiner Sicherheits-Service

Auch der

Hochtourenkurs 2     2021 - HT02 am 02. - 05.07.2021

ist abgesagt

Für die kommenden Hüttenöffnungen im Sommer 2021 hat die Bundesgeschäftsstelle des DAV folgende Regeln veröffentlicht:

https://www.alpenverein.de/bergsport/aktiv-sein/bergsport-in-coronazeiten/huettenbesuch-in-oesterreich_aid_34952.html

 

Leider ist keine kurzfristige Besserung der Situation in Sicht, somit müssen wir

alle Touren und Kurse weiterhin bis 30. Mai absagen

Bleibt gesund.

Liebe Bergbegeisterte,

 

der Vorstand und unser Ausbilderteam haben in den letzten Tagen intensiv versucht die Situation für die anstehenden Sommersaison zu beurteilen

und sind zu dem Schluss gekommen, alle Touren und Kurse ersteinmal bis 26. April abzusagen

 

Es tut uns außerordentlich leid die Kurse und Touren  Absagen zu müssen, aber die Verantwortung als Verein für Euch Mitglieder, für die Kurs- und Tourenleiter

und letztendlich auch für die Allgemeinheit zwingt uns zu diesem Schritt.

Wir wünschen Euch allen eine gesunde, bessere, schönere Zeit und vor allem bald wieder viele gemeinsame Bergerlebnisse.

Der Vorstand

Liebe Mitglieder,

die Infektionszahlen steigen wieder beharrlich an. Bund und Länder haben nun beschlossen, das öffentliche Leben wieder herunterzufahren. Daher müssen auch wir unser Vereinsleben wieder etwas zurücknehmen. Mit Bilck auf die neuen Regelungen haben wir folgende Schritte beschlossen:

  • Sämtliche Touren im Programm und die Gruppentreffen werden bis auf weiteres abgesagt. Wir prüfen laufend, was statt finden kann und werden die Teilnehmer entsprechend informieren.

  • Die Fitnessgymnastik findet bis auf weiteres nicht statt.

  • Die Bücherei ist bis auf weiteres geschlossen. Rückgaben nach Absprache mit der Geschäftsstelle. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Der Materialverleih ist nach schriftliche Bestellung möglich (click and collect). Rückgaben nach Absprache. Bitte über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

  • Die Geschäftsstelle ist für den Besucherverkehr geschlossen. Das Büro ist in den Abendstunden nur bedingt besetzt. Anfragen bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

  • Die Kletterhalle ist bereits ab dem 31.10. geschlossen. Mehr dazu hier >>

  • Die Lankhütte bleibt vorerst geschlossen.

Aktuelle Informationen hierzu stellt auch der Hauptverband unter alpenverein.de bereit.

Wir hoffen, dass die Maßnahmen die gewünschte Wirkung zeigen und die Touren im Winterprogramm wie geplant stattfinden können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Der Vorstand